Unser Team begleitet Sie im Trauerfall und unterstützt bei Fragen zu Bestattungsritualen und Organisation. Unterschiedliche Varianten des Ablaufs können in Betracht gezogen werden: Dabei ist jeder christlich religiöse oder andere persönliche Zugang möglich, der die Beisetzung der Urne unmittelbar an einem Baum gestaltet. Gerne übernimmt das RUHEBAUM Team die gesamte Organisation der Trauerfeier.

Ein Platz für Familie und Freunde

Ruhebaum ist viel mehr als eine Urnenbestattung im Wald. Die Wallersteiner Ruheforste verstehen sich als Ort der Begegnung und Erinnerung, der Erholung und Kontemplation für die ganze Familie, aber auch für Freunde. Ein Platz für alle Generationen, ein Ort, an dem nicht nur die Trauer und der Tod Raum haben, sondern auch die Freude und das Leben.

Zeit für einen anderen Weg

Ruhebaum ist die grüne nachhaltige Alternative zu den angestammten Bestattungsangeboten. Stimmig, naturnah und absolut umweltfreundlich. Offen für alle Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen, dabei immer sehr persönlich.

Noch einen Baum pflanzen

Die Wallersteiner RUHEBAUM Wälder sind viel mehr als Bestattungswälder. Mit der Möglichkeit einer Baumpatenschaft wird viel mehr auch das Leben gefeiert. Ob als Vermächtnis, als letzte gute Tat zur Erhaltung der Natur, ob als fröhliches Ritual wenn ein neues Familienmitglied geboren wurde oder als Erinnerung an einen guten Freund.

Todesfall Checkliste

Wenn Angehörige sterben, müssen viele Formalitäten erledigt werden. Mit unserer Auflistung möchten wir Sie in dieser schwierigen Zeit unterstützen.

Hier finden Sie eine Liste die wichtigsten Schritte zum Herunterladen.

Download

Erwerbsformular

Liegt bereits ein Todesfall vor und Sie möchten einen Ruheplatz oder einen Ruhebaum erwerben? Haben Sie Wünsche für die Trauerfeier?

Hier finden Sie das Erwerbsformular zum Kauf einer Ruhestätte.

Download

Wichtige Fragen

Der erste Ansprechpartner im Trauerfall ist stets der Bestatter Ihres Vertrauens.

Es darf nur eine biologisch abbaubare Urne beigesetzt werden.

Erlaubt ist ein Gesteck auf der Urne oder ein Kranz max. 40 cm um die Urne.

Der Schmuck muss aber innerhalb einer Woche entfernt werden.

Tour buchen

09081–805 26 21